Im Juli gibt es wieder den deutschlandweiten Wettbewerb für mehr Radverkehr und Klimaschutz: das Stadtradeln. Diese Aktion wird vom größten kommunalen Netzwerk zum Schutz des Weltklimas, dem Klima-Bündnis organisiert und entwickelte sich mittlerweile zur erfolgreichsten Kampagne für mehr Radverkehr in Deutschland. Mit dem Landkreis Ludwigsburg radeln wir in Bietigheim-Bissingen gemeinsam im Zeitraum vom 01. – 21. Juli 2018 und sammeln Kilometer.

Wie schön, dass diese Stadtradel-Aktion genau in den Zeitraum fällt, in der das neue Fahrradparkhaus am Bahnhof kostenfrei zur Verfügung stehen wird. Da das Parkhaus bis jetzt noch nicht so viele Nutzer angezogen hat, soll im Juli und August kostenloses Parken dazu dienen, das Parkhaus kennenzulernen und einfach mal auszuprobieren. Das „Einchecken“ ist nur beim ersten Mal ungewohnt, aber kein Problem. Seither war es praktisch unmöglich, mit gutem Gefühl ein wertiges Fahrrad am Bahnhof zu parken, dies ist nun im Fahrradparkhaus gegeben. Der Zugang ist nur mit einem Ticket möglich, und die gesamte Fahrradparkfläche wird rund um die Uhr von 4 Videokameras überwacht. Die Preise sind sehr moderat, pro Tag 50 Cent, pro Woche 2 Euro und für ein Monatsticket fallen 6 Euro an. Weitere Extras im Parkhaus wie geschlossene Fahrradboxen, Spinde für Helme und Regenkleidung, und einige Spinde mit Elektrosteckdosen, zum Aufladen des Akkus, sind geplant. Schön wäre es, wenn die Aktion Stadtradeln in Verbindung mit dem kostenfreien Parkhaus vielleicht doch den einen oder anderen Pendler dazu bringen würde, künftig bis zum Bahnhof zu radeln. Ich, inzwischen eine bekennende E-Bike-Fahrerin, bin wirklich begeistert, wie schnell man in Bietigheim und Bissingen unterwegs sein kann; immer öfter bleibt das Auto stehen, schon ein kleiner Beitrag zum Klimaschutz. Noch sind nicht alle Radwege optimal und perfekt, aber das Thema ist präsent, und auch für die Zukunft nicht mehr weg zu denken. Zudem ermöglicht es die die App der Stadt Bietigheim-Bissingen, Mängel direkt an die Stadtverwaltung zu melden. Bleibt dem Stadtradeln und dem Parkhaus viel Erfolg zu wünschen.



    • 27 02 2019
    Jahreshauptversammlung